netherlands germany france united-kingdom

Conteur

  • Stammbuch Holstein
  • Sex Hengst
  • geboren 1998
  • Farbe Dark bay
  • Stockgröße 170
  • Disziplin All-round
  • Info
    Deckgebühr 800
    Sperma eingefroren
Contender Calypso II Cor de la Bryère
Tabelle H
Gofine H Ramiro
Cita H
Ofarim H Rasputin Ramiro
Marion H WFA
Holle H Tin Rod XX
Ute H
  • Info
    Nach dreijähriger Landbeschälerzeit in Celle wirkt Tannenhof's Conteur wieder auf dem Tannenhof, um intensiv die Förderung seiner sportlichen Laufbahn fortzusetzen - und das überaus erfolgreich, denn unter Anja Plönzke erreichte er seine ersten Platzierungen in der Klasse Intermediaire I. Und auch als Vererber sorgte er mit einem Paukenschlag beim Hengstmarkt in Verden für Aufsehen, als ein Conteur-Sohn (aus einer Mutter von Pik Bube) die Auszeichnung als Prämienhengst erhielt und über die Auktion für 190.000 Euro den Besitzer wechselte.

    Seine Fohlen wissen bundesweit zu überzeugen. Beim Tannenhof-Fohlenchampionat 2005 sicherte sich eine Conteur-Tochter aus einer Mutter von Landadel den Reservesieg. Seine ersten Nachkommen beginnen erfolgreich in Nachwuchsprüfungen.

    Der Sportler und Prämienhengst der Holsteiner Körung 2000 ist mit allen Möglichkeiten gesegnet. Er verbindet faszinierende Grundgangarten mit kapitalen Springqualitäten und ist somit ein typischer Sohn seines schon in jungen Jahren zu hohen Ehren gelangten Vaters Contender, der seit Jahren die FN-Zuchtwertschätzung dominiert. Die Mutter Ofarim ist eine Tochter des selbst sport-erfolgreichen Rasputin, der engmaschig auf den Linienbegründer Ramzes x ingezogen ist und hinsichtlich seiner Vererbung besonders vielseitig war. Mit dem drahtigen und eisenharten Vollblüter Tin Rod xx und nochmals Ramzes x in vierter Generation ist das Pedigree leistungsmäßig bestens abgesichert.

    Insgesamt taucht der legendäre Ramzes x viermal im Pedigree dieses imponierenden Nachwuchshengstes auf. Er hat im Stamm 104a, dem Conteur entspringt, schon von jeher eine führende Rolle gespielt.

    Und Conteur hat sich seiner Ahnenreihe würdig erwiesen: Er gewann im Frühjahr 2001 den 30-Tage-Test in Adelheidsdorf und absolvierte dort auch den 70-Tage-Test als Reservesieger des gesamten Prüfungsjahrgangs. Dabei entschied er den Teilindex Rittigkeit mit deutlichem Vorsprung zu seinen Gunsten.

    Als Youngster war Conteur siegreich in Reitpferdeprüfungen und platzierter Finalist beim Bundeschampionat der dreijährigen Hengste 2001. Im Jahre 2002 kam er beim Bundeschampionats-Finale der vierjährigen Hengste auf den 4. Platz mit der Traumnote von 9,5 im Galopp.

    Auch Conteurs aktuelle Erfolge mit Anja Plönzke rechtfertigen hohe Erwartungen für den weiteren sportlichen Werdegang und seine Nachkommen belegen, dass er auch als Vererber auf dem Weg ist, ein ganz Großer zu werden.


  • Marbach
  • Bonhomme
  • Lodbergen dressage
  • Brandenburg
  • Schockemohle
  • Helgstrand
  • Bockmann
  • Tannenhof

Diese Website verwendet Cookies. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass Ihre Browser-Erfahrung noch angenehmer wird.
Mehr erfahren